Neue Preisliste 2017

Seit Januar 2017 gilt eine neue Preisliste, die auch als Download zur Verfügung steht. Die Anpassungen sind sehr moderat und liegen nur im Centbereich.

Neu ist, dass "besondere Leistungen" z.B. Eingabe von Medikamenten nach (Zeit-)Aufwand abgerechnet werden. Pauschal weiterhin 0,50 Euro anzusetzen wird leider dem wirklichen Aufwand nicht gerecht, da es bei viele Katzen Geduld und Zeit benötigt, um Medikamente zu verabreichen. Ich denke, die meisten Katzenbesitzer kennen dieses Phänomen. :O)

 

 

Noch keine Kommentare bis jetzt.

Einen Kommentar schreiben